Die Zeit verfliegt, und der erste Umzug steht an ...

11.11.2012

12.11.2012

 

Es ist geschafft - das zweite Welpenzimmer ist gerichtet! Ab heute Mittag haben die Welpen ihr eigenes Zimmer mit Zugang zum Garten. Jetzt hoffen wir nur noch, dass das Wetter noch ein bisschen mitspielt und die Welpen viel Zeit draußen verbringen können.

 

Bis sich die neue Routine eingespielt hat und die ersten Welpenkäufer zu Besuch waren, werden neue Bilder und Videos noch ein etwas auf sich warten lassen, schaut also in nächster Zeit einfach mal wieder rein - ihr werdet erstaunt sein, wie toll sich die Welpen entwickelt haben!

Auch wenn es unserem Frauchen sehr schwer gefallen ist, uns in unser neues Welpenzimmer umziehen zu lassen, haben wir jetzt viel mehr Platz zum Spielen und Toben und können uns jederzeit frei bewegen. Und das Beste: die Wiese wartet direkt hinter der Glastür, so können wir nach jedem Essen schnell nach draußen, um dort unser "Geschäft" zu machen.

Haaalllooo!! Ich bin es! Herr Ge-elb!!

 

Wisst ihr, was ich heute gemacht habe, während meine Geschwister geschlafen haben??

 

Ihr dürft es ihnen aber nicht verraten! Versprochen?

 

Ich bin mit Frauchen nach oben in ihr Zimmer gegangen, dort steht nämlich der Trimmtisch, auf dem Mama sonst immer für Ausstellungen und co. schön gemacht wird! Und ob ihr es glaubt oder nicht, ich durfte als erster da drauf!!!

 

Das war gar nicht schlimm, eher sogar lustig: ich bin von einem Ende zum anderen gelaufen und hab mal von oben runter geschaut. Höhenangst? was soll das denn sein???

Nach dem Bürsten haben wir schon mal "Steh" geübt - Frauchen meinte, das sei eine Übung, die ein RIESE unbedingt können sollte. Sitz klappt allerdings etwas besser - ich hab ja aber auch noch Zeit zum Lernen.

 

Die weiche Welpenbürste mag ich sehr, nur beim Nägel-Schneiden hab ich heute nicht ganz so ruhig gehalten (ich beiß' im Moment lieber überall rein - es juckt so sehr, bis endlich alle Milchzähne da sind!!!)

Puh! Ganz schön anstrengend -  aber die Kuschel-, Schmuse-,  und Schabernackeinheiten mit Frauchen entschädigen für alles!!!

 

Und während Frauchen die Homepage überarbeitet, hab ich es mir auf ihrem Schreibtisch gemütlich gemacht!

Da ich mir nicht sicher war, welcher Platz am bequemsten ist, hab ich zwischen durch auf Frauchens Arm gewechselt - man muss ja alles ausprobieren!

Nicht umsonst sagt mein Frauchen über mich, dass ich IHR cooler,  total relaxter, "den nichts aus der Ruhe bringen kann", Bube bin - außer, meine Geschwister und ich sind in "Action", dann lass ich den RIESEN raus!!!

 

Am Ende wurde mir die Entscheidung über die beste Schlafposition abgenommen, Frauchen braucht ihre Hände zum Arbeiten!

 

Tschüssi! Bis demnächst auf dieser Homepage!

Abendstimmung

Tatzeitpunkt: 16.11.2012 um 13.15Uhr Ort: Welpengehege in Krumbach

Nanu? Was ist denn da passiert?

 

Aktuell: ein Haufen schwarz liegt in der Box

 

Es folgt: die Tat(en)beschreibung - was bisher geschah...